Länger stillen

Vorteile des längeren Stillens – eine Argumentationshilfe

Kleinkind trinkt an der Brust der lächelnden Mama

Viele Mütter sind zunächst darauf eingestellt, ihr Baby 6 bis 9, maximal 12 Monate lang zu stillen. Haben sie bis zu diesem Zeitpunkt erfolgreich nach Bedarf gestillt, stellen sie oft mit Erstaunen fest, dass das Interesse ihres Kindes am Stillen ungebrochen bleibt und dass sie es auch selber noch schön finden. …

 

[weiterlesen …]


Definition und Häufigkeit von Langzeitstillen

Diagramm Langzeitstillen Sinnott

Wenn Kinder über das „übliche“ Alter hinaus gestillt werden, wird von manchen der Begriff „Langzeitstillen“ verwendet. In Deutschland liegt die durchschnittliche Stilldauer bei 7,5 Monaten (von der Lippe, 2014), in angelsächsischen Ländern (Großbritannien, USA, Australien) wird noch deutlich kürzer gestillt. …

 

[weiterlesen …]


Was steckt hinter Stillen von Kleinkindern? Die Beweggründe der Mütter

Junge Mutter stillt ihre vierjährige Tochter im Freien unter einem Baum

Stillen von Kleinkindern und größeren Kindern stößt bei vielen Menschen auf Unverständnis und Vorurteile. Um die Beweggründe länger stillender Mütter aufzuzeigen, fasst der folgende Artikel die Ergebnisse verschiedener Arbeiten zum Thema zusammen und lässt die Mütter in vielen Zitaten zu Wort kommen. …

 

[weiterlesen …]


Wer sind diese “langzeitstillenden” Mütter?

Mutter mit Kleinkind vor Bücherregal

Stellt sich über eine Mutter heraus, dass sie ein älteres Kind stillt, nehmen viele Menschen an, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Aber was wissen wir wirklich über die Frauen, die ihre Kinder mehrere Jahre lang stillen? Der folgende Artikel fasst den heutigen Wissensstand zum Thema zusammen. …

 

[weiterlesen …]


Langes Stillen und Selbstständigkeitsentwicklung

Kleinkind an der Brust der Mutter

…Dass langes Stillen die Selbständigkeitsentwicklung des Kindes behindere, wird als häufigstes Argument gegen längeres Stillen angeführt – mitunter auch von Berufsgruppen, die Mütter mit Babys und Kleinkindern beraten. Auf der anderen Seite vertreten viele Mütter die Ansicht …

 

 

[weiterlesen …]


Die weibliche Brust – Nahrungsquelle, Trostspender oder Lustobjekt?

weibliches Torso

Was ist die eigentliche Funktion der weiblichen Brust? Ist sie ein Sexualorgan oder in erster Linie Nahrungs- oder gar Trostspender für den Nachwuchs? Und wie lange ist es überhaupt „normal“, einem Kind die Brust zu geben? …

 

 

[weiterlesen …]