Leitartikel

Der Brustabszess ist heilbar: Interview zur Abszessbehandlung in der Stillzeit

Frauen, die während der Stillzeit an einem Brustabszess erkranken, müssen eine langwierige, aufreibende Odyssee durchmachen. Unsere Interviewpartnerin, Claudia Seidel, Still- und Laktationsberaterin IBCLC, Stillbeauftragte in einer großen Geburtsklinik und seit über 30 Jahren in der Stillberatung tätig, schildert die Herausforderungen, welche die Frauen durchmachen müssen; erklärt den Hintergrund der zum Teil widersprüchlichen Vorgehensweisen in der

[weiterlesen …]

Baby an der Brust

Das "STILL-LEXIKONInfoportal rund ums Stillen" ist ein seriöses und umfassendes Online-Portal mit dem Ziel, der breiten Öffentlichkeit – dabei insbesondere werdenden und jungen Müttern – zuverlässiges Wissen zum Thema Stillen zur Verfügung zu stellen.

Das Motto lautet:

⇒ Keine Mutter sollte wegen mangelnder Information oder Unterstützung auf das Stillen verzichten müssen.

Obwohl heute praktisch alle schwangeren Frauen die Bedeutung des Stillens kennen, wird der Stillstart von der überwiegenden Mehrheit der Mütter als eine große Herausforderung erlebt. Schätzungsweise 60% stillen aufgrund nicht überwundener Herausforderungen früher ab als ursprünglich geplant. Dabei könnten mithilfe korrekter Informationen und kompetenter Unterstützung fast alle Frauen ihre Kinder erfolgreich und lange stillen.

Das Still-Lexikon informiert über das heute aktuelle Wissen, erläutert die Zusammenhänge und zeigt Lösungen auf, wie die Herausforderungen gemeistert werden können. Es zeigt auf, wie sich schwangere Frauen auf das Stillen optimal vorbereiten können und gibt frisch gebackenen Müttern eine Anleitung, wie sie die Still-Beziehung erfolgreich etablieren können. Bei auftretenden Still-Problemen finden die Frauen umfassende Informationen und Kontaktadressen. Wichtige Informationen zu gesundheitlichen Aspekten rund um das Still-Paar sowie Tipps, wie der Alltag mit einem gestillten Säugling gemeistert werden kann, runden das Informationsangebot ab.

Im Verzeichnis für lokale Unterstützungsangebote, welches kontinuierlich weiter ausgebaut wird, erhalten die Mütter einen schnellen Überblick über kompetente persönliche Beratungsangebote aller Stillorganisationen vor Ort. Diese Angebote ergänzen die gesetzliche Hebammenhilfe mit kompetenter weiterführender Stillberatung.

Wir wünschen allen unseren Leserinnen eine erfolgreiche und glückliche Stillbeziehung!

Zsuzsa-Bauer-2015

Dr. phil. Dipl.-Biol. Zsuzsa Bauer – Publikationen in der Stillförderung

Hätten Sie es gewusst?

Baby liegt auf einer Waage

Sind Wachstumsschübe nur ein Mythos?

In vielen Fachbüchern und Elternratgebern zum Thema Stillen werden bei Babys Wachstumsschübe zu verschiedenen Zeitpunkten beschrieben (z.B. Huggins, 1999; Wiessinger et al. 2010, Lauwers & Swisher, 2016). In diesen Phasen soll das Baby besonders häufig gestillt werden wollen, um seinen gestiegenen Energiebedarf zu decken. In einem anerkannten deutschen Stillratgeber von 2004 stand z.B. Folgendes:  „Ihr

[weiterlesen …]

Baby wird geimpft

Stillen als wirksame Schmerzlinderung bei Impfungen und Blutentnahmen

Darf man kleine Babys während des Fersenstichs oder Impfungen stillen? Ja! Studien bestätigen, dass Stillen die Schmerzen effektiv lindern kann. Schon kleine Babys müssen schmerzhafte medizinische Prozeduren durchstehen. Gleich wenige Tage nach der Geburt wird Blut aus der Ferse entnommen, um mögliche Stoffwechselerkrankungen frühzeitig zu erkennen. Wenige Monate später steht eine Reihe von Impfungen an.

[weiterlesen …]

Neues aus der Stillwelt

Mutter misst Blutzucker bei einem Baby

Stillen eines Diabetes-kranken Babys oder Kleinkindes: neue Leitlinie

Die Diagnose eines Diabetes bei Babys und kleinen Kindern ist ein Schock für die ganze Familie. Tritt die Krankheit bereits im Säuglings- oder Kleinkindalter auf, wenn Kinder gestillt werden, wird Familien leider oft zum Abstillen geraten. Gleichzeitig stellt Stillen die ideale Ernährungsform für Babys und kleine Kinder dar und fördert die Gesundheit von Mutter und

[weiterlesen …]

Intuitives Stillen Buchcover

Stillbuch von Regine Gresens: Intuitives Stillen

Im Herbst 2016 ist das Buch von Regine Gresens (Hebamme, Still- und Laktationsberaterin IBCLC) mit dem Titel „Intuitives Stillen“ erschienen (erhältlich bei Amazon). Das Konzept des intuitiven Stillens ist ursprünglich von Suzanne Colson entwickelt (siehe www.biologicalnurturing.com) und von Regine Gresens über Übersetzungen, Vorträge und Fachartikel im deutschen Sprachraum verbreitet worden. Das Kernelement des intuitiven Stillens

[weiterlesen …]

Neu im Still-Lexikon

Seitliche Zeichnung der Brust mit einer Eiterkapsel

Neuer Artikel: Stillen bei einem Brustabszess

Ergänzend zu den Beiträgen Milchstau und Brustentzündung ist nun der neue Artikel „Stillen bei einem Brustabszess“ erschienen. Er beschreibt die Symptome, die Behandlung und das Stillmanagement bei einem Brustabszess in der Stillzeit.

Schlüssel

SSL-Verschlüsselung

Seit Ende März sind nun das Still-Lexikon und das dazugehörige Stillberatungsverzeichnis SSL-Verschlüsselt, d.h. in der Adresszeile steht jetzt https. Das bedeutet beim Surfen eine erhöhte Sicherheitsstufe, welche von den Browsern und auch von Google in der Zwischenzeit eingefordert werden. Vor allem beim Stillberatungsverzeichnis war die Umstellung wichtig, da sich dort viele Stillberaterinnen einloggen.