Hinweis auf Affiliate-Links und Werbung im Still-Lexikon

Im Still-Lexikon befinden sich zur Finanzierung der Seite Affiliate-Links und Werbeanzeigen. Sie stehen im Einklang mit dem WHO-Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten.

Anzeigenkunden haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Gestaltung des Still-Lexikons. Es werden im Still-Lexikon andererseits ausschließlich Anzeigen von ausgewählten Produkten eingeblendet, dir für stillende Mütter sinnvoll sein können. So genannte Affiliate-Links führen zu Amazon-Produktseiten.  Hierbei handelt es sich um Produktempfehlungen von Stillbüchern oder Stillhilfsmitteln, welche bestimmte Probleme in der Stillzeit zu lösen helfen. Sollte sich eine Leserin innerhalb von 89 Tagen dazu entscheiden, eines der empfohlenen Produkte bei Amazon zu kaufen, dann wird eine Provision von 5% bis 10% des Kaufpreises an das Still-Lexikon ausgezahlt. Die Einnahmen aus den Produktempfehlungen und den Anzeigen werden dazu verwendet, das Still-Lexikon weiter aufrechtzuerhalten und auszubauen.
In Wording von Amazon wird die Affiliate-Partnerschaft folgenderweise ausgedrückt:

„Das Still-Lexikon ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.“