Finanzierung des Still-Lexikons

Das Still-Lexikon wird seit seiner Entstehung 2002/2003 bis heute hauptsächlich aus privaten Mitteln finanziert. Um die Seite weiter aufrechterhalten und ausbauen zu können, suchen wir Kodex-konforme Sponsoren mit sinnvollen Produkten und Dienstleistungen für stillende Mütter und junge Familien. Premiumsponsoren werden auf jeder Seite deutlich sichtbar gemacht. Zurzeit (Januar 2017) wird das Still-Lexikon etwa 210.000-mal von etwa 120.000 Nutzerinnen im Monat aufgerufen. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie an einer Kooperation Interesse haben.

Oktober 2015 wurde außerdem der Produktguide für die Stillzeit gestartet. Diese Unterdomaine soll helfen Ressourcen für das Still-Lexikon zu schaffen und bietet gleichzeitig auch für die Mütter einen direkten Mehrwert.

Einige Produkte für stillende Mütter werden im Still-Lexikon mit einem Link auf Online-Shops versehen, wo diese direkt bestellt werden können. Nach Verkäufen über diese Links erhalten wir eine Provision, die zur Finanzierung des Still-Lexikons beiträgt. In Wording von Amazon heißt es: „Das Still-Lexikon ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.“