Was Mütter tun – besonders, wenn es wie nichts aussieht

18. Mai 2016 | Von | Kategorie: Buchvorstellungen, Neues aus der Stillwelt
Buchcover von Was mütter tun

Was Mütter tun – neues Buch von La Leche Liga Deutschland

„Was Mütter tun – besonders, wenn es wie nichts aussieht“ – Eine Neuerscheinung von La Leche Liga Deutschland e.V.

Viele Mütter von Babys und kleinen Kindern kennen das Gefühl, nichts Wertvolles zu tun, wenn sie sich den ganzen Tag „lediglich“ um ihren Nachwuchs kümmern. Naomi Stadlen, Psychotherapeutin und Elternberaterin, fasst in ihrem Buch „Was Mütter tun – besonders, wenn es wie nichts aussieht“ ihre langjährige Arbeit mit Hunderten von Müttern zusammen und untersucht, was es ist, was für andere wie Nichts aussieht. Sie setzt sich mit der Erschöpfung und der Reizbarkeit der jungen Mütter auseinander, ihren überwältigenden Gefühlen fürs Baby, ihrer Unsicherheit, was das Baby braucht, und ihren Gefühlen, nichts auf die Reihe zu bekommen. Stadlen stärkt Mütter und zeigt ihnen auf, wie viel sie bereits leisten. Das Buch, das sich zu einem Klassiker entwickelt, ist bereits in viele Sprachen übersetzt worden, darunter ins Spanische, Griechische, Japanische, Rumänische, Italienische und Hebräische. Nun erscheint es auch auf Deutsch.
Das Buch kann direkt bei La Leche Liga Deutschland bezogen werden – die Erlöse kommen der ehrenamtlichen Arbeit des Vereins zugute. Alternativ kann das Buch auch bei Amazon bestellt werden.

Kommentare sind geschlossen