Hätten Sie es gewusst?

Hormonelle Verhütungsmittel können die Milchbildung hemmen

12. April 2015 | Von
Antibabypille

Hormonelle Verhütungsmittel werden insbesondere am Anfang der Stillzeit nicht empfohlen, da diese die Milchbildung negativ beeinflussen können. Reine Gestagenpräparate sollten frühestens ab 6 Wochen, Östrogen-Gestagen-Kombinationspräparate frühestens ab 6 Monaten nach der Geburt verwendet werden. Die hemmende Wirkung von Östrogenen auf die Milchbildung ist schon lange bekannt – Östrogene wurden in der Vergangenheit auch zum medikamentösen

[weiterlesen …]