Artikel über die Vorteile des nächtlichen Stillens

24. März 2016 | Von | Kategorie: Allgemein, Neu im Still-Lexikon
Mutter stillt ihr älteres Baby im Bett

Nächtliches Stillen ist auch bei älteren Babys und Kleinkindern völlig normal

Dass Neugeborene nachts regelmäßig trinken müssen, ist unter Eltern heute allgemein bekannt. Doch spätestens ab dem sechsten Monat erwarten viele Eltern wie Großeltern, dass das Baby endlich durchschläft, damit die Mutter sich erholen kann. Viele Kinder möchten das nächtliche Stillen jedoch weiterhin genießen, was die Eltern wiederum sehr verunsichern kann. Sibylle Lüpold, erfahrene Still- und Schlafberaterin, räumt in ihrem Artikel mit verbreiteten Mythen auf und zeigt, dass das nächtliche Stillen auch im Kleinkindalter normal ist und mit der mütterlichen Erholung gut in Einklang gebracht werden kann.

Zum Artikel:

„Die Vorteile des nächtlichen Stillens – auch nach dem 1. Geburtstag“

Kommentare sind geschlossen